SKS Praxistörn auf der Ostseepraktische Ausbildung zum SKS Schein

SKS Praxistörn mit deiner Bootsfahrschule in Berlin

Du benötigst den Sportküstenschiffer vorallem zur Yachtcharter innerhalb der 12sm Zone. Es handelt sich dabei um einen freiwilligen, amtlichen Küstensegelschein der vorallem von den meisten Vercharterern an der Ostsee oder dem Mittelmeer verlangt wird. Die praktische Ausbildung zum SKS-Schein findet im Rahmen einer 7-10 tägigen Schiffsreise statt, an deren letztem Tag auch die amtliche Prüfung stattfindet.

Sportküstenschifferschein (SKS) Praxistörn

Kurspreis: 840 € / 10 Tage Törn

Kurspreis: 590 € / 7 Tage Törn

Folgendes ist im Kurspaket enthalten:

  • SKS Praxistörn auf der Ostsee
  • zzgl. Bordkasse (Diesel, Proviant, ...)
  • Durchgeführt von unserem Kooperationspartner

geplante Praxistörns auf der Ostsee:

  • 08.09.-14.09.18 um Uhr im Seegebiet um Fehmarn (Ostsee) ⇒ 7 Tage Törn

geplante Prüfungstermine:

Die Praxisprüfung zum Sportküstenschiffer findet immer am letzten Tag des Ausbildungstörns statt.

Du hast Fragen?

ruf uns an 03322 - 233 20 62

Die praktische Ausbildung wird für dich durch unseren langjährigen Kooperationspartner, der Segelschule Godewind, durchgeführt. Diese verfügt über moderne, gut ausgerüstete und seetaugliche Yachten, wie z.B. einer Bavaria 46, auf denen die praktische Ausbildung stattfindet. Die Crew besteht aus einem erfahrenen Skipper und maximal 7 Teilnehmern an Bord. Die meisten Törns starten ab Heiligenhafen bei der Insel Fehmarn.

Zur Auswahl gibt es entweder einen 7 Tage Segeltörn oder einen 10 tägigen Praxistörn. Beide enden am letzten Tag mit der amtlichen Prüfung an Bord. Zu den ausgewiesenen Törn-Kosten kommen noch Kosten für die An- & Abreise und die Bordkasse dazu. Hier werden alle anfallenden Kosten wie z.B. Proviant, Diesel, Hafengebühren uzw. durch die Anzahl der Crewmitglieder geteilt.

Für die Teilnahme am SKS Törn musst du folgende Voraussetzungen erfüllen:

Die nötigen Seemeilen für den Seemeilennachweis erwirbst du während der Teilnahme an einem SKS Praxistörn und diese sind auch erst zur SKS Praxisprüfung nachzuweisen. D.h. die Theorieprüfung kann auch abgelegt werden ohne den erforderlichen Seemeilennachweis zu besitzen.

Solltest du bisher gar keine Segelkenntnisse besitzen empfiehlt es sich zumindestens einen Segelgrundkurs in unserer Segelschule in Berlin zu besuchen. Hier kannst du in nur 3-5 Tagen die grundlegenden Segelkenntnisse zum sicheren Umgang mit Jollen und kleinen Kielbooten erwerben. Dieses Wissen lässt sich dann hervoragend auf der großen Yacht anwenden und weiter entwickeln.

Es ist dir überlassen ob du die theoretische Ausbildung zum SKS Schein bereits vor dem Törn besucht hast oder erst nach dem Praxistörn besuchen möchtest. Praktischer ist es aber zumindest den SKS Theoriekurs vor einem Törn zu besuchen, selbst wenn du die SKS Theorieprüfung vielleicht erst später ablegst. Denn während der praktischen Prüfung wird auch theoretisches Wissen abgefragt und außerdem kannst du deine Kenntnisse aus unserer theoretischen Ausbildung gleich an Bord in die Praxis umsetzen.

Natürlich stehen wir dir gerne jederzeit für eine Beratung zur Verfügung.

Der SKS Törn beinhaltet:

  • verschiedene Havenmanöver, Ankermanöver
  • Wenden, Halsen, Person über Bord
  • Reffen
  • Aufschießen
  • Rudergehen nach Kompass
  • Mannschaftsführung
  • Wetterberichte einholen und interpretieren
  • Führung von Wachen
  • Kartenarbeiten
  • Koppelrechnungen, Wegpunktnavigation
  • Erkennung von Leuchtfeuern
  • Lichterführung
  • Routenplanung
© nautik-yachting.de  - powered by swoop.de